Bedienung der Homepage

Für Kunstgriffler: eine kleine Einführung in die Bedienung der neuen Homepage.

  1. Die Form der neuen Homepage ist ein Blog, d.h. von Autoren können Artikel verfasst werden, die dann chronologisch geordnet auf der Startseite oder in verschiedenen Kategorie-Archiven erscheinen. Ein Vorteil ist z.B., dass mehrere aktuelle Nachrichten sofort auf der Startseite sichtbar sind und später archiviert werden.
  2. Falls ein Artikel nur in Auszügen angezeigt wird, kann man ihn durch Klicken des Titels öffnen.
  3. Die praktischste Anwendung für den Kunstgriff ist die Kommentarfunktion – vor allen Dingen für den Orscheler Sommer. Bisherige Versuche, auf der Homepage eine Helferliste anzulegen, sind bisher immer an verschiedenen Hürden gescheitert. Hier haben wir bei jedem Veranstaltungshinweis ein praktisches, leicht zu bedienendes Werkzeug, dass es uns ermöglicht, einen groben Überblick über die zu erwartenden Helfer zu gewinnen.
    • Klickt euch über den Veranstaltungskalender zum Artikel der Veranstaltung durch, bei der ihr helfen wollt.
    • Ganz unten auf der Seite befindet sich das Kommentarfeld.
    • Gebt euren Namen, Emailadresse und evtl. eure Homepage an. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht und nur als Spamschutz und zur eventuellen Kontaktierung durch den Webmaster benötigt. In das Kommentarfeld tragt bitte die Art eurer Hilfe ein (z.B. Aufbau, Abbau, Thekendienst, …). Kümmerer können hier z.B. Details zum Ablauf des Aufbaus oder die gewünschte Hilfe eintragen.
    • Drückt auf ‚Senden‘. Fertig!
  4. Bitte benutzt Kommentare nicht, um andere zu kontaktieren. Emails sind ein verlässlicheres Kommunikationsmittel. Bedenkt, dass Kommentare öffentlich lesbar sind und nur vom Administrator bearbeitet oder gelöscht werden können!
  5. Wer öfter Kommentare schreibt, kann sich problemlos auf der linken Seite unter ‚Meta‘ registrieren. Dann müssen Namens-, Homepage- und Emailfeld nicht jedes Mal neu eingetragen werden.
  6. Wer Artikel veröffentlichen möchte, kann sich vom Administrator ein Autorenkonto einrichten lassen.

Wenn es noch Fragen gibt, schickt bitte eine kurze Mail.