15. Fischerstechen

So, 10. Jul. 2016 • 11:00 Uhr • Oberer Maasgrundweiher

Das Schönste am Orscheler Fischerstechen: die Badeszenen; vor allem die unfreiwilligen. Diese wird es auch in diesem Jahr wieder reichlich geben. Die Chancen der Stecher, trocken zu bleiben, reduzieren wir mit neuen Plattformen auf ein Minimum.

Neues auch beim Entscheidungswettkampf: Sollte nach drei Anläufen noch kein Stecher nass geworden sein, gibt es einen Entscheidungskampf auf Standup-Paddling-Brettern. Dann geht garantiert jemand baden – und das hochverehrte Publikum am Ufer bekommt seinen Spaß.

DSC_8639_bk2Längst ist das Orscheler Fischerstechen auf dem Maasgrundweiher Kult. Jung und Alt, Groß und Klein haben dort ihren Spaß. Es gibt sportliche Höchstleistungen, nicht geprobte Wassersprung-Pirouetten, dressierte Haie, begossene Pudel- oder sonstige –besitzer, kulinarische Spitzenangebote von mehrfach prämierten Kunstgriff-Sterneköchen, einfache Grillwürste, einmalig leckere Kuchen, dumme Sprüche der Moderatoren (manchmal auch geistreiche Kommentare), Seemannsgarn, fetzige Trommel-Anfeuerungen der Gruppe Impuls, lautstarke Fangruppen, originelle Verkleidungen, Seemannslieder vom Shanty-Chor, Flanieren an der Strandpromenade – und jedes Jahr neue Überraschungen.

Anmeldungen auf dieser Seite weiter unten und – sollten kurzfristig Plätze frei werden – am Wettkampftag bis spätestens 10 Uhr beim Wettkampfgericht am Weiher.


One thought on “15. Fischerstechen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Oberurseler Verein zur Förderung von Kunst und Kultur