Jazzfrühstück: The Small Easy

So, 24. Jun. 2018 • 11:00 Uhr - 13:00 Uhr • Artcafé Macondo

The Small Easy lassen das New Orleans der Jahre 1900 bis 1950 wieder aufleben. Hier im Big Easy, dem einzigartigen Schmelztiegel des amerikanischen Südens, entstand im Zusammenwirken von afrikanischen, französischen, indianischen und karibischen Einflüssen die Urform des Jazz.
Songs von Jelly Roll Morton, Clarence Williams & King Oliver bis hin zu Louis Armstrong, Sidney Bechet, Duke Ellington und vielen anderen – natürlich unplugged und auf eine authentische, respektvolle Art, die diesen alten Originalen verpflichtet ist .
Vier erfahrene Musiker, die in den verschiedensten Bereichen von Jazz & Blues zu Hause sind…

Andreas Jamin – Sousaphone & Vocals
Stefan Koch – Saxophone & Clarinet
JJ. Fischer – Tenor-Banjo & Vocals
Joe Bonica – Drums


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Oberurseler Verein zur Förderung von Kunst und Kultur