Rock-Konzert: Gastone – Lennard – Isle Of Lucy

Fr, 6. Aug. 2010 • 19:00 Uhr • Rathausplatz

Die drei Bands des heutigen Abends zeigen, dass Rock nicht immer gleich Rock ist. Gastones Stimme, die sprichwörtlich unter die Haut geht, Lennards eigenwillige Poprocksongs und Isle Of Lucys straighter Groove sind alles Facetten ein und derselben Schublade. In diesem Sinne: lasst es rocken!

Gastone – (Pop/Rock)

Spielzeit: 19:30-20:15

Aufrufe
Hinzugefügt am
Wer Giuseppe Porrello einmal auf der Bühne erlebt hat, vergisst leicht alles andere, denn Gastone ist faszinierend und er zeigt wie schön, einfach und direkt die deutsche Sprache sein kann. Mit seiner unverwechselbar rauen Stimme und unwiderstehlicher Authentizität auf der Bühne, zeichnet er poetische Bilder für Gefühle, die präzise und klar verständlich den Nagel auf den Kopf treffen. Zu hören bekommt man kraftvollen Pop-Rock, zerreißende Balladen und ein wenig Blues. Seit zehn Jahren macht der 30-jährige Giuseppe Porrello professionell Musik. Nichts anderes kommt für ihn in Frage – das merkt man schnell, wenn man ihn und seine Band auf der Bühne erlebt.

Giuseppe Porrello: Gesang, Gitarre
Tomek Witiak: Gitarre
Marc-Inti Männel: Bass
Stefan Bender: Schlagzeug

Lennard (Independent-Rock)

Spielzeit: 20:35-21:20 Uhr

Video jVh7rOyR1LU nicht gefunden

Der Name Lennard steht seit 2002 für alles, was einen guten Popsong ausmacht. Vielschichtige Arrangements treffen auf die ausdrucksvolle Stimme des Sängers und musikalischen Kopfes Oliver Schmidt, der in prosaischer Sprache Geschichen aus allen Bereichen des Lebens erzählt. Einflüsse der britischen Pop- und Rock-Musik sind zu hören, doch die Band geht deutlich ihren eigenen Weg. Über 150 Auftritte, mehrfache Fernsehpräsenz, Radio-Airplay und unter anderem die Halbfinalteilnahme am deutschen Rock- und Pop-Preis sprechen für sich.

Oliver Schmidt: Gesang, Gitarre
Oliver Horst: Gitarre
Markus Reuß: Drums & Samples
Bernd Gimmler: Bass

Isle Of Lucy (Rock)

Spielzeit: 21:40-23:00 Uhr

Die fünf Oberurseler Jungs, die sich u.a. bei Rock im Spritzehaus, Brunnenfest und Orscheler Sommer bereits eine respektable Fangemeinde erspielt haben, versprühen mit ihren eigenen Songs im Stile von Led Zeppelin bis Audioslave Energie und schweißtreibende Spielfreude. Wer sie kennt, weiß was Isle Of Lucy bedeutet, nämlich Spaß, Stimmung und eine riesige Feier.

Peter Koch: Gesang
Markus Hertle: Gitarre, Keyboard
Markus Braun: Gitarre, Gesang
Silvester Anthony Oki: Bass, Gesang
Dominic Bögel: Drums


Oberurseler Verein zur Förderung von Kunst und Kultur