Rock-Konzert: Lick Lick Science – Jank Kovik – Red Smile

Fr, 22. Jun. 2012 • 19:30 Uhr • Epinayplatz

– Mit freundlicher Unterstützung der Schülervertretung des Gymnasium Oberursel

Red Smile (Rock)

Spielzeit: 20:00-20:45 Uhr

Ein nicht klar definierbarer Sound, der aber trotz seiner Vielfältigkeit im Ohr bleibt und auf keinen Fall Langeweile verursacht! Das ist der Sound von Red Smile. Wer auf Rock, Indie, Alternative und Cross-Over steht, ist hier richtig.

Die 5-köpfige Band aus Oberursel spielt nun seit mehr als 3 Jahren auf Bühnen in Oberursel und Umgebung, wobei der ein oder andere Wechsel in der Besetzung immer wieder für frischen Wind gesorgt hat. Red Smile haben seit April 2011 das Debüt-Album „The Sky Is Never Gray“ immer mit dabei und verzaubern seither nicht nur live das Publikum. Gute Laune, Balladen und Tanzbares, Show und Ohrwürmer sind vorprogrammiert!

Tobias Matzel: Schlagzeug
David Breuer: Gitarre
Dennis Tjiok: Gitarre, Keyboard
Kai Rimkus: Bass
Linda Uher: Gesang

Jank Kovik (Rock)

Spielzeit: 21:05-21:50

[media url=“http://vimeo.com/43379318″ width=“200″ height=“150″]

Eine ganze Handvoll Musiker hat Marko Jankovic um sich versammelt, um seine Songs aus der Einsamkeit des Singer/Songwriter-Daseins zu befreien. Bei Jank Kovik treffen sich Mitglieder früherer und aktueller Bands wie Hammocks, Nanda Zip, Mystic Onehand, The Pershing Case, Skizze Blau, Paul Dimmer Band oder Sushimob.

Timm Dodenhöft – Gitarre, Gesang
Frank Niedergesäß – Schlagzeug
Marko Jankovic – Gesang, Gitarre
Jens Zulauf – Bass, Gesang
Markus Katzenbach – Gitarre

Lick Lick Science (Indierock)

Spielzeit: 22:10-23:00 Uhr

Frankfurts Trio der Stunde! Songs aus tanzbar rauem Blues haben stoisch getriebenen Rhythmus im abgewetzten Koffer, um gemeinsam die frische Popmelodie zu surfen. Lass den Neoprenanzug hängen, wir surfen Oben-Ohne! Hier vereint sich alles, was den Tanzfersen Zucker gibt: Eine geile Stimme, eine saftige Gitarre und stramme Drums. Eine Dame und zwei Herrschaften kommen von überall her, um nun gemeinsame Sache zu machen. Es rumpelt, es bebt, es klingt, es licklickt fantastisch! Hier hört man gerne hin.

Tina Schröder: Gesang, Bass
Oli Rüger: Gitarre, Gesang
Flo Baum: Schlagzeug


Oberurseler Verein zur Förderung von Kunst und Kultur