Skip to content
2023_01_11-StephanHuebner
Kleiner Mittwoch: Frankfurter Varieté-Geschichten

Wann

Mi, 11. Jan. 2023    
19:30

Schumanns Pferde, Klinkes Tiger; Frankfurter Varietégeschichten beim Kleinen Mittwoch

Stephan Marcus Hübner ist mit einem Zauber-Vortrag Gast des Vereins Kunstgriff beim ersten Kleinen Mittwoch im neuen Jahr im Kulturcafé Windrose.

Das Schumann-Theater im Bahnhofsviertel war ein Kultur-Fixstern Vorkriegsfrankfurts: Varietéstars wie der Clown Grock oder Jongleur Rastelli prägten die Revuen des 5000-Plätze-Jugendstilbaus. Vom „Schumann“ ausgehend wirft Stephan Marcus Hübner einen Blick auf Frankfurts Varietéleben bis in die Gegenwart und präsentiert dazu passende Zauberkunststücke.

Zu den Stationen seines “magischen Stadtbummels” zählen das “Erste Frankfurter Orpheum” an der Konstablerwache (ab 1890 das erste internationale Varieté Frankfurts), das “Groß-Frankfurt” am Eschenheimer Turm, das während des Ersten Weltkriegs eröffnete und eine besondere Vielfalt von Angeboten präsentierte, und natürlich fehlen auch nicht “Tigerpalast” und “Neues Theater Höchst”, die heutigen Aushängeschilder des Frankfurter Varietés.

Der Eintritt zum Kleinen Mittwoch ist wie gehabt frei, um Spenden wird gebeten.

 

Foto (c) Ben Knabe