Skip to content
CFEA4FA3-5D10-4A40-9C3E-E62121A8A955
Lieblingsorte auf Island - Lesung mit Arthur Björgvin Bollason

Wann

Do, 19. Jan. 2023    
19:30

Wo

Kulturcafé Windrose
Strackgasse 6, Oberursel, Hessen, 61440

Island steht im Mittelpunkt der nächsten Lesung des Kunstgriffs am Donnerstag, 19. Januar. Zu Gast ist  Arthur Bollason, der bereits vor Corona mehrfach das Publikum mit seinen Erzählungen begeistert hatte. Der Eintritt zu der Lesung ist frei.

In seinem neuen Islandbuch, “Lieblingsorte” (INSEL-Verlag 2022), nimmt der isländische Autor Arthur Björgvin Bollason die Leser auf eine Reise zu seinen Lieblingsorten auf der Insel im hohen Norden mit. Er „flaniert“ durch seine Heimatstadt Reykjavík und besucht zahlreiche interessante und sehenswerte Orte auf der Insel. Wie in seinen früheren Islandbüchern versteht es Bollason seine Texte mit einheimischen Legenden und Sagen zu beleben. Begleitet werden die Texte mit Bildern, unter anderem von Bollasons Freund, dem Landschaftsfotografen Emil Thor, welche die Lesung des Autors auch begleiten werden.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im Kulturcafé Windrose. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Fluggesellschaft Islandair.

Bollasons Buch hat in den deutschen Medien bereits sehr positive Resonanz bekommen. So hieß es in einer Besprechung in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: „Er beschreibt Galerien, Cafés und Bars in Reykjavík, die nicht jeder Reiseführer ausplaudert, erkundet Heimaey, das Pompeji des Nordens, und erholt sich in den heißen Quellen von Hringsgil, mitten in der Wildnis. Frisch gestärkt kramt er weiter in der Schatzkiste seiner Kindheitserinnerungen und Recherchen und fördert ein Sammelsurium an Wissenswertem und Kuriosem zutage“. In der Welt am Sonntag schrieb ein Rezensent: „Ein Mosaik aus 60 Steinen, das die üblichen Island-Klischees (Elfen, Trolle, fermentierter Hai) vermeidet und dem Leser eine subjektive Auswahl und Adressen anbietet“.