Close
Skip to content

Mit Stefan Böhm-Ott durch Frankfurt

So, 5. Sep. 2021 • 10:00 Uhr

“Armut, Migration und schlechte Arbeit. Was gibt es Neues im Frankfurter Osten?”

Eine unserer ersten Touren, die sich mit Armuts- und Migrationsmilieus im Osten Frankfurts befasste. Wir schauen nach, was in den vergangenen fünf Jahren so passiert ist. Warum die Günthersburghöfe geschrumpft sind, was die östliche Innenstadt mit der Alten Leipziger zu tun hat, und wie es mit der Industrie ausschaut.

Die Tour hat ein entspanntes Profil bis zur Einkehr nach Offenbach und zurück an den Bahnhof Oberursel, den wir gegen 19 Uhr erreichen, sind es etwa 50 bis 60 Kilometer.

Anmeldung per Email unter radtour@orschelersommer.de.