Mit Stefan Böhm-Ott durch Frankfurt: Widerständiges Frankfurt

20190804_103236_resized_bk
So, 23. Aug. 2020 • 10:00 Uhr • Marktplatz

2020 jährt sich zum 40. Mal der Bau des Hüttendorfs an der Startbahn-West – Grund genug, über das Widerstandspotenzial der freien und Reichsstadt Frankfurt am Main nachzudenken.

Auf unserer Tour begegnen wir Friedrich Stoltze und den Frankfurter 48ern, haben kurze Eindrücke von der Frankfurter Romantik. Die „Krawallmänner“ erzählen uns vom Theater am Turm und der „Neuen Urbanität“ der Achtziger Jahre. Wir diskutieren die Kaufhausbrände in der Frankfurter Innenstadt als Startpunkt des militanten Widerstands in den Siebzigern.

Im Westend und auf dem Uni Campus begegnen wir dem ersten Hotspot bundesdeutscher Hausbesetzungen in den Sechzigern. Am Institut für Sozialforschung goutieren wir eine kurze Theorieeinheit in Sachen Marx, Adorno und kritischer Theorie. Vielleicht klären wir abschließend die Frage, ob es wirklich kein richtiges Leben im falschen geben kann.

Auf dem Weg zum Flughafen durchfahren wir Orte des Widerstands mehrerer Epochen. Schließlich erreichen wir den Flughafen, umfahren ihn einmal und damit auch die Startbahn-West.

Anmeldung per E-Mail ist erforderlich: radtour@orschelersommer.de

Treffpunkt ist am 23. August um 10 Uhr am Oberurseler Marktplatz. Die Strecke ist etwa 70 Kilometer lang und kann ohne größere Fitnessanforderungen bewältigt werden Zudem ist fast überall der Umstieg auf den ÖV möglich. Die Rückkehr ist für 19 Uhr geplant. Wir empfehlen das Fahren mit Helm. Bitte an Sonnencreme, Getränke und Essen denken.

Hinweise zu den Radtouren
Manchmal hilft auch was für den schnellen Zucker. Eventuell haben wir in diesem Jahr unter den dann gültigen Corona-Regulierungen keine Möglichkeit zur Einkehr und es bleibt bei einem Picknick. Wir fahren kein Rennen, sondern als Gruppe. Das heißt, dass wir aufeinander warten. Erklärungen starten genau dann, wenn die letzten angekommen sind und durchgeatmet haben.

Hygienekonzept
Bitte für alle Fälle eine Mund-Nase-Bedeckung dabeihaben. Radfahren garantiert Abstände. Diese bitte auch beim Nebeneinanderfahren einhalten Wir benötigen von Euch zur Anmeldung Name, Adresse, Telefonnummer. Diese Daten werden beim Start gecheckt. Bei Stopps ist der jeweils gültige Mindestabstand einzuhalten.