Skip to content

Open-Air-Kino: Die Kunst, Recht zu behalten (Phantasietitel)

Fr, 12. Aug. 2022 • 20:00 Uhr • Jugendtreff IB Weißkirchen

Die Kinoveranstaltungen im Orscheler Sommer können erst anfangen, wenn es dunkel genug ist, damit ihr auf der Leinwand auch was sehen könnt. Die Theke ist aber schon deutlich früher besetzt, damit ihr schon mal gemütlich was trinken und euch den schönsten Platz aussuchen könnt.

Bei den Kinoveranstaltungen wird nicht gegrillt, aber es gibt Knabbersachen und Brezeln o.ä. für den kleinen Hunger.

Bitte bedenkt, dass es im Sommer abends auch kühl und feucht werden kann – packt euch warm ein und nehmt euch eine Decke mit. Es wäre schade, wenn ihr unsere tollen Filme nicht bis zum Ende genießen könnt!

Kann ein Film über Römisches Recht, Integration und Schopenhauer komisch sein? Mais oui! Die mitreißende Komödie zwischen einem arroganten Prof und einer Pariser Vorstadtgöre beweist es.

Zwei Dickköpfe – ein zynischer Rhetorik-Professor und eine junge Jurastudentin – prallen aufeinander. Wie sie langsam, mit intelligent geschriebenen Dialogen, am selben Strick ziehen, um einen Rhetorik-Wettbewerb zu gewinnen, ist die eigentliche Geschichte des Films. Schöne Erkenntnis: Mit den richtigen Worten kann man viel erreichen, vom Kuss bis zur Karriere.

Der Film ist so gut, dass vor Kurzem ein deutsches Remake von Sönke Wortmann in die Kinos kam.

Produktionsland: Frankreich, Belgien
Erscheinungsjahr: 2017
Länge: 95 Minuten
Altersfreigabe: FSK 0
Regie: Yvan Attal
Besetzung:
Daniel Auteuil: Pierre Mazard
Camélia Jordana: Neïla Salah
Yasin Houicha: Mounir

Mitveranstalter: Jugendtreff IB Weißkirchen

Das Jugend- und Familienzentrum liegt im alten Stadtkern des Oberurseler Stadtteils Weißkirchen. Neben dem Jugendtreff, der werktags für alle Jugendlichen Weißkirchens und aus der Umgebung von Nachmittag bis Abend geöffnet hat, bietet er verschiedene Angebote im Familienzentrum für alle BürgerInnen im Stadtteil an. Neben den täglichen Angeboten ist der IB in Weißkirchen ein unverzichtbarer Akteur, der auch kulturelle Veranstaltungen mitgestaltet oder gar selbst organisiert und durchführt.