Skip to content

Open-Air-Kino: Fische züchten in der Wüste (Phantasietitel)

Fr, 19. Aug. 2022 • 20:00 Uhr • Rushmoorpark

Die Kinoveranstaltungen im Orscheler Sommer können erst anfangen, wenn es dunkel genug ist, damit ihr auf der Leinwand auch was sehen könnt. Die Theke ist aber schon deutlich früher besetzt, damit ihr schon mal gemütlich was trinken und euch den schönsten Platz aussuchen könnt.

Bei den Kinoveranstaltungen wird nicht gegrillt, aber es gibt Knabbersachen und Brezeln o.ä. für den kleinen Hunger.

Bitte bedenkt, dass es im Rushmoor-Park auch im Sommer abends meistens kühl und feucht wird – packt euch warm ein und nehmt euch eine Decke mit. Es wäre schade, wenn ihr unsere tollen Filme nicht bis zum Ende genießen könnt!

Der angelbegeisterte Scheich Muhammed bin Zaidi bani Tihama möchte in seinem Wüstenland die Lachsfischerei einführen. Er engagiert die Finanzexpertin Harriet Chetwode-Talbot, um den spröden Fischereiexperten Dr. Alfred Jones zu gewinnen, der den für ihn absurden Plan ablehnt. Die mit allen Wassern gewaschene Pressesprecherin des britischen Premierministers, Patricia Maxwell, ist nach einem PR-Gau in Afghanistan verzweifelt auf der Suche nach guten Nachrichten. Dabei stößt sie auf das vermeintlich völkerverbindende Projekt des Scheichs und setzt alle Hebel in Bewegung. So nimmt ein eigentlich utopisches Projekt seinen Lauf …

GB 2011
Regie: Lasse Hallström
Drehbuch: Simon Beaufoy
Darsteller*innen: Emily Blunt, Ewan McGregor, Kristin Scott Thomas u.a.
Länge: 108 Minuten
Altersfreigabe: FSK und JMK, 6 Jahre