Skip to content

Wann

Sa, 2. Jul. 2022    
20:00

Wo

Rushmoorpark
zwischen und Oberhöchsstadter Str.,, Aumühlenstraße, 61440 Oberursel (Taunus), Oberursel, 61440

20:00-20:45 Uhr – Apart From Us
21:05-21:50 Uhr – Losing Gravity
22:10-23:00 Uhr – April Art

Apart From Us

Apart From Us bietet authentischen Pop-Punk, der neben seiner Energie und Musikalität auch mit einer überraschenden Tiefe besticht und nachhaltig im Kopf bleibt. 2017 gegründet, hat sich Apart From Us zu einer routinierten Live-Band entwickelt und liefert ihren modernen Sound in alter Punkmanier auf Festivals und in Clubs rotzfrech ab. Am Ende jeder Show sollen alle ausgepowert und mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen.

Chris: Bass, Vocals
Marcel: Guitar, Vocals
Valentin: Drums
Andrés: Lead Vocals

Konzert: Carmina Burana
Stadthalle Oberursel

Losing Gravity

Was passiert, wenn Texas’ weite Steppen auf die Skyline von Mainhattan trifft? Es entstehen neue musikalische Wurzeln, die sich im Gehörgang festsetzen: fett, melodiös und laut, richtig laut. Bereits seit 2017 steht die vom Texaner Chase Wilborn und dem Frankfurter Julian Lapp gegründete Band auf den Brettern, die die Rock-Welt bedeuten. Und erspielen sich mit ihrer Mischung aus melodischem Stadium Rock und einer gehörigen Ladung Alternative eine wachsende Fangemeinde.

Chase Wilborn: Vocals, Guitar
Julian Lapp: Guitar, Vocals
Lucas Urner: Piano
Lars Palenzatis: Bass
Max Friedrich. Drums, Backing Vocals

April Art

Seit 2014 ist das Quartett aus Mittelhessen lokal und überregional aktiv. April Art sind energiegeladen, melodiös und unverkennbar. Schon bei ihrer Gründung hatten sie sich vorgenommen, ein Bandleben zu praktizieren, bei dem nichts mehr Bedeutung zukommt als mit ihrer Musik die Live-Locations zu rocken und eine möglichst große Fangemeinde zu erobern. Mit Leidenschaft schreiben April Art kraftvolle, emotionale und moderne Rockmusik, die ins Ohr geht und eine Message hat.

Chris Bunnell: Guitare
Lisa-Marie Watz: Gesang
Ben Juelg: Schlagzeug
Nico Neufeld: Bass

Rockkonzert: Orschel's Finest