Skip to content
StudioOrschel2022
Gefahrenabwehr im Studio Orschel

Wann

Mo, 12. Dez. 2022    
20:15

Wo

Kulturcafé Windrose
Strackgasse 6, Oberursel, Hessen, 61440

Das Gelände ist bereits gerodet in gut einem Jahr könnten die Bauarbeiten für das Gefahrenabwehrzentrum (GAZ) an der Lahnstraße beginnen. Unumstritten ist das Projekt nicht. Und es wird vor allem teuer. Es ist mit 35 Millionen Euro gedeckelt, viele glauben, dass das nicht reicht.

Brauchen wir das GAZ in der geplanten Form tatsächlich? Wieviel Millionen darf es uns wert sein? Stadtbrandinspektor Valentin Reuter, sein Stellvertreter Andreas Ruhs und der Führer der Feuerwehr Mitte, Uli Both, werden dazu im Studio Orschel am Montag, 12. Dezember, 20.15 Uhr, Antworten geben. Und auch der im Magistrat für die Feuerwehren in Oberursel zuständige Stadtrat, Christof Fink (Die Grünen), wird bei dem Gespräch dabei sein.

Die Moderation im Studio Orschel übernehmen wie gehabt Windrose-Vize Michael Behrent und Kunstgriff-Chef Dirk Müller-Kästner. Wer möchte, kann am Montag im Kulturcafé Windrose an Ort und Stelle dabei sein. Besucher werden gebeten, ein paar Minuten für Sendebeginn um 20.15 Uhr da zu sein. Ansonsten wird das Studio aber auch live auf YouTube gestreamt. Dort in die Suche “Studio Orschel” eingeben oder direkt den Link https://youtu.be/FoucDNhN9KA nutzen. Auf Youtube ist die „Sendung“ anschließend jederzeit abrufbar, wie auch alle bisherigen Studio-Orschel-Ausgaben.